IMPRESSUM


HAUG UND PARTNER
Werbeagentur

Angaben gemäß § 5 TMG:

Christoph Haug
Werbeagentur
Beutauklinge 19
73728 Esslingen

Kontakt:

Telefon:+49 [0] 711 420 900 0
Telefax:49 [0] 711 420 900 5
E-Mail:info[at]haugundpartner.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 173092978

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum.

Quelle: https://www.e-recht24.de

Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Christoph Balzer
REISSER AG
Rechtsabteilung
Hanns-Klemm-Str. 21
D-71034 Böblingen

Telefon: +49 (0) 7031/666 5 – 560
E-Mail: christoph.balzer@reisser.de

Geschäftsführer: Christoph Haug

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Haug und Partner übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte keine Gewähr. Es wird keine Garantie übernommen und keine Zusicherung von Produkteigenschaften gemacht. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis darüber unverzüglich korrigiert. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein. Bitte fragen Sie uns daher zu dem Stand, technischen Details und Lieferbarkeit der Produkte und Dienstleistungen. Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Somit übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Seiten.

Schutz persönlicher Daten und Vertraulichkeit
Es kann nicht garantiert werden, dass Informationen oder persönliche Daten, die uns übermittelt werden, bei der Übermittlung nicht von Dritten “abgehört” werden.

Haftung

Haug und Partner haftet nicht für Schäden insbesondere nicht für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, entgangenen Gewinn, System- oder Produktionsausfälle, die durch die Nutzung dieser Internetseiten oder das Herunterladen von Daten entstehen. Liegt bei einem entstandenen Schaden durch die Nutzung der Internetseiten oder das Herunterladen von Daten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor, gilt der Haftungsausschluss nicht. Die durch die Nutzung der Internetseiten entstandene Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und Haug und Partner unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Rechtsstreitigkeiten mit Vollkaufleuten, die aus der Nutzung dieser Internetseiten resultieren, ist der Gerichtsstand Stuttgart.

Erläuterungen zum Datenschutz

Sie können im Regelfall alle Internetseiten von Haug und Partner aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten werden verwendet, um den Service von Haug und Parnter für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten und zu verbessern. Wenn Sie sich entschließen, Haug und Partner persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z.B. Korrespondenz abgewickelt oder eine Bestellung ausgeführt werden kann, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgegangen. Durch die Aufrufe der Internetseite erhält Haug und Partner Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden von Haug und Partner ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) beachtet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland finden Sie hier: www.bfd.bund.de

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an die Privacy Policy von Haug und Partner gebunden. Soweit Haug und Partner gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist, wird sie Ihre Daten im geforderten Umfang an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Für andere Zwecke gibt Haug und Partner Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.

Sicherheit

Haug und Partner speichert Ihre Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, von Haug und Partner befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung dieser Server befasst sind.

Recht auf Widerruf

Wenn Sie Haug und Partner auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden und/oder zu löschen, so wird entsprechend verfahren. Daten, die für eine Auftragsabwicklung bzw. zu kaufmännischen Zwecken zwingend erforderlich sind, sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.

Einsatz von Cookies

In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der WWW-Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden. Haug und Partner setzt Cookies nur dann ein, wenn sie für Benutzerfunktionen dringend erforderlich sind bzw. die Navigation der Websites erleichtern. Die Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt, da Cookies nur für die o.g. Zwecke verwendet werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Links zu anderen Websites

Die Webseiten von Haug und Partner enthalten gegebenenfalls Links zu anderen Websites. Haug und Partner hat keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt fremder Webseiten und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Werbung

Die Webseiten von Haug und Partner enthalten im Regelfall keine Werbeflächen. Im gegenteiligen Fall erfolgt die Auslieferung der Werbung über externe AdServer. Die im Zusammenhang mit Onlinewerbung erfassten Daten (AdImpressions, AdKlicks) dienen ausschließlich der statistischen Auswertung und zur Erstellung von Reportings an Werbekunden. Dabei werden keine personenbezogenen Daten verwendet. Bei der Auslieferung von Werbung können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass Haug und Partner hierauf Einfluss hat.

DSGVO – Änderungen

Datenschutzbeauftragten
• Mindestanforderungen: https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Service/submenu_Entschliessungsarchiv/Inhalt/Beschluesse_Duesseldorfer_Kreis/Inhalt/2010/Mindestanforderungen_an_Datenschutzbeauftragte/Mindestanforderungen_an_DSB_nach_4f_II_und_III_BDSG.pdf
• Datenschutzbeauftragten auf Webseite nennen und dessen Kontaktdaten

Betroffenenrechte
• Informationspflicht
• Datenschutzbeauftragter (Kontakt)
• Zweck, berechtigtes Interesse
• Empfänger der personenbezogenen Daten
• Dauer der Speicherung
• Welche Daten werden erhoben
• Welchem Zweck dient die Datenerhebung
• Wie werden diese Daten weiterverarbeitet?
• Hinweis auf Recht auf Auskunft, Löschung, Datenübertragbarkeit, Widerruf, etc.
• Auskunftsrecht
• Recht auf Löschung
• Recht auf Datenübertragbarkeit
• Widerspruchsrecht (z.B. gegen Direktwerbung)

Datenverarbeitung
• braucht einen legitimen Zweck
• Transparenz gegenüber betroffener Person
• Daten nur für angegebene Zwecke verwenden
• Nur Minimum an Daten sammeln
• Daten müssen auf dem neuesten Stand sein
• Daten dürfen nur solange verarbeitet werden, wie es nötig ist, um den Zweck zu erfüllen
• Schutz der Daten
• Daten ggf. anonymisieren oder pseudonymisieren

• Alle Anstrengungen dokumentieren!
• Seminare
• Firewalls installiert?
• Änderungen vorgenommen?
• Bei Verstößen müssen Unterlagen auf Anfrage sofort vorgelegt werden können, um evtl. Milderung der Strafe zu bezwecken
• Verarbeitungsverzeichnis
• Einhaltung der Prinzipien
• Einhaltung muss nachgewiesen werden können
• Rechenschaftspflicht
• Tabelle welche Daten wann, wie und warum im Unternehmen erhoben werden
Auch interne Daten wie Personaldaten, Daten aus der Lohnbuchhaltung, etc.
• Weg der Daten beschreiben (von der Erhebung über die Speicherung zur Nutzung)

Datenschutzfolgeabschätzung
• Bei voraussichtlich hohen Risiken für persönliche Rechte und Freiheiten von betroffenen Personen durch Datenverarbeitung
-> DSFA durch Datenschutzbeauftragten
• Nur bei besonders sensiblen Daten

Änderungen Checkliste Webseiten
• Webseite verschlüsseln (gilt für Seiten mit Kontaktformularen oder Newsletter-anmeldungen)
• Datenschutzerklärung / Impressum überarbeiten
• Formulare / Newsletter
• Bei Newsletter: Nur Email Pflicht; Bei Kontaktformular: Name und Email
• Kennzeichnen welche Felder Pflichtfelder sind
• Hinweisen, warum die Daten benötigt werden (siehe Informationspflicht)
• Evtl. vor Absenden auf die Datenschutzerklärung der Webseite verweisen
• Bereits gesetzte Häkchen sind nicht erlaubt – Privacy by default !
• Plugin „WP GDPR Compliance“ anschauen
• Kommentare
• Personenbezogene Daten werden gespeichert
• Kommentare am besten deaktivieren (auf fast allen Seiten sowieso ungewünscht)
• Wenn nicht komplett deaktiviert: Gravatar deaktivieren und Speicherung der IP-Adressen deaktivieren
• Über Cookies informieren und Zustimmung einholen
• Banner (mit Link zur Datenschutzerklärung)
• Social-Media-Plugins und eingebettete Videos kritisch!
• Daten werden an Facebook/ YouTube weitergeleitet, wenn die Videos angeklickt werden
• Bei eingebetteten Videos: erweiterten Datenschutzmodus von YouTube nutzen
• Plugin „Shariff“ verwenden (DSGVO-konforme Buttons)
• Statistik-Tools
• IP-Adressen werden gespeichert -> anonymisieren
• „anonymizeIP“
• Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit Google (Bei Nutzung von Google Analytics)
• Hinweis in der Datenschutzerklärung, dass das Tool genutzt wird
• Link zu Google Analytics Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen
• Widerspruchsmöglichkeit integrieren (Opt-Out-Funktion – Plugin „Google Analytics Opt-Out“)
• Einwilligung wie bei Cookies einholen (evtl. Cookie-Banner erweitern)
• Andere Statistik-Tools noch überprüfen!!
• Newsletter – MailChimp etc.
• Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit dem Dienstleister
• Anmeldeformular muss Zweck des Newsletters enthalten (Pflichtfeld lediglich Email)
• Evtl. Verlinkung bei Anmeldung zur Datenschutzerklärung
• Einwilligung muss widerrufen werden können -> darauf muss hingewiesen werden
• Widerruf muss genauso einfach wie die Einwilligung sein
• Double-Opt-In-Verfahren (Bestätigungsmail, dass niemand gegen seinen Willsen als Abonnent eingetragen werden kann) aktivieren (bei MailChimp Single-Opt-In by default)
• Verträge zur Auftragsverarbeitung prüfen und abschließen
• https://hosting.1und1.de/hilfe/datenschutz/allgemeineinformationen/auftragsverarbeitung/
• https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/

Nützliche Plugins
• Autoptimize
• Emojis deaktivieren
• Google Fonts entfernen
• Google Analytics Opt-Out
• Widerspruchsmöglichkeit Google-Tracking
• Shariff Wrapper
• Share-Buttons DSGVO-konform
• WP GDPR Compliance
• Ergänzt Formulare, WooCommerce und das Kommentarformular um eine Checkbox
• GDPR Tools
• Cookie-Bar, Abschalten von Tracking-Services und Möglichkeit User-Daten zu löschen
• WP GDPR
• Handling von Benutzerfragen in Bezug auf Einsicht und Löschen ihrer Daten

Kritische Plugins
• Google Captcha (reCAPTCHA) by BestWebSoft
• Speichert personenbezogegeDaten von Nutzern auf Dritt-Servern, bevor der Nutzer zustimmen kann
• iThemes Security
• IP-Adressen werden gespeichert
• Lösung: Alle Funktionen mit IP-Logging deaktivieren
Speicherung auf Grundlage von berechtigtem Interesse
• Limit Login Attempts
• Speichert IP-Adressen
• Lösung: Speicherung auf Grundlage von berechtigtem Interesse
• Login LockDown
• Speichert IP-Adressen
• Lösung: Speicherung auf Grundlage von berechtigtem Interesse
• Wordfence Security
• IP-Adressen werden gespeichert
• WP Limit Login Attempts
• Speichert IP-Adressen
• Lösung: Speicherung auf Grundlage von berechtigtem Interesse
• Akismet
• Speichert IP-Adressen und über das Kommentar-Formular eingegebene Daten auf externe Server in den USA
• Lösung: Zusatzplugin Akismet Privacy Policy
Alternativ Antispam Bee installieren
• Count per Day
• Speichter IP-Adressen
• Lösung: in den Einstellungen anonymisieren (nur letzte Stelle – wirklich anonymisiert?)
• Google Analytics Dashboard for WP (GADWP)
• Personenbezogene Daten werden auf Dritt-Servern gespeichert
• Lösung: IP-Anonymisierung aktivieren
Hinweis in Datenschutzerklärung und Opt-Out-Möglichkeit
ADV-Vertrag mit Google
• Google Analytics for WordPress by MonserInsights
• Personenbezogene Daten werden auf Dritt-Servern gespeichert
• Lösung: IP-Anonymisierung aktivieren
Hinweis in Datenschutzerklärung und Opt-Out-Möglichkeit
ADV-Vertrag mit Google
• WP Statistics
• Speichert IP-Adressen in der WordPress-Datenbank
• Lösung: IP-Adressen lassen sich in den Optionen anonymisieren
• Contact Form 7
• Eingetragene Formulardaten werden per E-Mail geschickt (auf Mail-Server gespeichert)
• Ninja Forms
• Eingetragene Formulardaten werden per E-Mail geschickt (auf Mail-Server gespeichert)
• Lösung: Ninja Forms Guide zur DSGVO-konformen Nutzung
• Ladezeit- und Performance-Plugins sind DSGVO-konform!
• SEO-Plugins sind DSGVO-konform!
• Redirection
• IP-Adressen werden in den Umleitungs- und 404-Logs gespeichert
• Lösung: Unter Optionen IP-Protokollierung deaktivieren
• WPBakery Page Builder
• Werden Elemente wie Google Maps, Flickr, Videoplayer, Social-Media-Buttons genutzt können unter Umständen personenbezogene Daten an Dritt-Server übertragen werden
• Google Webfonts überprüfen
• Beim Abruf der Schrift wird eine Verbindung zum Google Font-Server hergestellt, also IP-Adresse übertragen
• Lösung: Schrift lokal speichern (Urheberrechtsverletzungen beachten!)
Lässt sich durch berechtigtes Interesse begründen

Abbildung 1: Seite überprüfen, welche Verbindungen die Seite herstellt und welche Cookies gesetzt werden

Datenschutzerklärung
Muss noch überarbeitet werden!
Am besten vom Anwalt erstellen und prüfen lassen!
Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber [Ihre Kontaktdaten einfügen] informieren.
Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.
Benennung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Name der Firma
Ansprechpartner
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).
Rechte des Nutzers
Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.
Folgen Sie diesem Link, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten: www.musterseite.de/widerruf
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.
Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob und wie wir personenbezogene Daten von Ihnen beziehen. Dieses Recht ist durch die vorliegende Datenschutzerklärung realisiert. Zusätzlich können Sie eine elektronische Auskunft anfordern.
Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung
Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.
Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der zwei vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.
Zugriffsdaten
Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als “Server-Logfiles” auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse
Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.
Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Newsletter-Daten
Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.
Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den “Austragen”-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.
Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.
Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.
Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet “Cookies.” Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.
Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.
IP-Anonymisierung
Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.
Browser Plugin
Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Widerspruch gegen die Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
Auftragsverarbeitung
Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.
Demografische Merkmale bei Google Analytics
Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.
Nutzung von Social-Media-Plugins von Facebook
Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active
Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.
Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:
• Profileinstellungen bei Facebook: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
• Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
• Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/
Kontaktdaten
Verantwortlich für die Datenerhebung
Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Herr/Frau Mustermann
Musterarbeitgeber
Musterstraße 123
12345 Musterstadt
Datenschutzbeauftragte/r
Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einer/einem externen Datenschutzbeauftragten übersehen. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht zudem die Möglichkeit, sich direkt mit dieser/diesem in Verbindung zu setzen.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!